Wort zum Tag vom
Mittwoch, dem 17.08.22
Drucken PDF Kontaktformular

Jeder konnte kommen

Br. Thomas Gebhardt



Römer 3:24
so daß sie ohne Verdienst gerechtfertigt werden durch seine Gnade aufgrund der Erlösung, die in Christus Jesus ist.

Gott kam in JESUS auf diese Erde, weil ER wollte, dass Menschen, die nichts wert sind, so verändert werden, dass sie wertvoll, wichtig und vollkommen neu werden. ER sprach zu Petrus „Komm folge mir nach und ich will dich zu etwas machen.“ So kommt der Erretter JESUS auch zu Ihnen. Sie haben die letzten Tage gesehen, dass SEINE Liebe so groß ist, dass ER für Sie am Kreuz von Golgatha starb. Können Sie begreifen, was das für eine Liebe gewesen sein muss? JESUS starb für Sie, damit Sie leben können.

Haben Sie JESUS schon dafür gedankt, dass Er eine solche Liebe für Sie hat? Haben Sie IHM vertraut, dass diese Liebe ausreicht, all Ihre bösen Taten und Gedanken, diese große Last, die Ihr Leben ruiniert hätte, von Ihnen genommen ist? Ist JESUS Ihr Herr und Erretter geworden? Wenn ja, dann dürfen Sie sich freuen.

Unmittelbar nachdem Sie JESUS vertrauten und an Sein vollendetes Werk auf Golgatha geglaubt haben, Sie getauft und mit dem Heiligen Geist erfüllt wurden, erklärt Gott Sie für gerechtfertigt. In Römer 3:24 können Sie lesen: „so daß sie ohne Verdienst gerechtfertigt werden durch seine Gnade aufgrund der Erlösung, die in Christus Jesus ist“. Ihr Glaube hat Sie fähig gemacht zu empfangen und Sie haben empfangen, weil Sie geglaubt haben. Es lohnt sich JESUS zu vertrauen. ER nimmt dann Ihr Leben in SEINE Hand und Sie werden alles erhalten, was zum Leben und zum gottseligen Wandel notwendig ist. Das ganze Paket.

Wir haben gestern und heute die Vergangenheit und die Gegenwart betrachtet. Da Ihnen die Gerechtigkeit zugerechnet wurde, ist die Vergangenheit erledigt. Seine Gerechtigkeit wurde Ihnen zugerechnet und Sie sind allein in Seine Gerechtigkeit gekleidet, aber wie sieht es mit der Zukunft aus? Wird es nicht andere Sünden geben? Was wird mit Ihnen passieren? Römer 4:8 sagt: „Glückselig der Mann, dem der Herr die Sünde nicht zurechnet“. Einer Person in JESUS, die in Seine Gerechtigkeit gekleidet ist, wird Gott keine Sünde anrechnen.

Die große Frage in Ihrem Leben ist die Sündenfrage. Es muss etwas gegen Ihre Sünden getan werden, bevor die wunderbare Gemeinschaft mit Gott wiederhergestellt werden kann. Der einzige Weg, die Sündenfrage zu lösen, ist die Frage nach dem Erretter zu lösen. Die Bibel kennt nur einen Erretter und das ist JESUS. Wenn Sie JESUS empfangen, dann kommt JESUS in Ihr Leben und nimmt Ihnen Ihre Sünde ab und Sie empfangen die Gerechtigkeit Gottes und stehen jetzt gerecht vor Gott.

Denken Sie daran, als JESUS am Kreuz starb, gab es nicht nur ein Unwetter, sondern es geschah etwas im Tempel. Der Vorhang zu dem Platz, wo Gottes Thron die Bundeslade stand, zerriss von oben nach unten. Der Weg direkt zum Thron Gottes wurde frei und für jeden, der zum Volk Gottes gehörte, zugänglich. Jeder konnte kommen und Gottes Wort macht Ihnen allen Mut zu kommen, um Errettung und Veränderung und Gemeinschaft mit Gott zu haben.

Möchten nicht auch Sie ein Leben führen, wo Sie nicht mehr Sklave der Sünde sind, sondern durch den Heiligen Geist Kraft haben, in einem ganz neuen Leben glücklich zu werden? JESUS wird Sie immer den richtigen Weg leiten und Sie werden überglücklich Sein zu erleben, wie JESUS Sie führt, bewahrt und segnet.

JESUS helfe Ihnen heute und kommen Sie morgen wieder! In Liebe Ihr Thomas Gebhardt
Drucken PDF Kontaktformular